1. Was sollten Sie vor einer Besuchsvorbereitung beachten?

Bevor Sie ein Verkaufsgespräch planen, sollten Sie drei Punkte prüfen:

  • 1. die Teilnehmer,
  • 2. den Ort und
  • 3. den Zeitpunkt.

Zu 1.
Verhandeln Sie mit den Entscheidungsträgern im Unternehmen oder haben Sie die für Ihre Vorgehensweise wichtigen Leute an einen Tisch gebracht? Falls dies nicht der Fall ist, sollten Sie eine zeitliche Verlegung des Besuches erwägen.

Zu 2.
Ist der richtige Ort gewählt worden? Ein Verkaufsgespräch in den eigenen Räumen »Heimvorteil« kann eine entscheidende Rolle spielen.

Zu 3.
Ist es sinnvoller, erst nach dem Wettbewerber beim Kunden zu erscheinen oder wollen Sie den Kunden von einer Lösungsmöglichkeit überzeugen, bevor der Wettbewerber erscheint?
Sind diese drei Punkte geklärt, sollten Sie eine systematische Besuchsvorbereitung durchführen.

Kommentare

Kommentare