Mitarbeitermotivation

Das Problem sind die mittleren Manager

Wer das Wort "Mitarbeiter" nur sagt, löst schon eine lebhafte Diskussion aus. Top-Entscheider sehen das Problem beim mittleren Management. Eine zu kurze Sicht, fand jedenfalls eine Expertenrunde in München.

"Das ist ein Tsunami, der auf uns zurollen wird", verkündet Edgar Geffroy und meint damit Themen wie Fachkräftemangel und Mitarbeiterführung. Der Publizist und Berater ist einer von vier Experten einer Gesprächsrunde des IT-herstellers Dell im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München.

Geffroy übernimmt gleich zu Anfang die Rolle der Kassandra. Vor 20 Jahren habe er bereits von der Macht des Kunden gesprochen, wofür man ihn bei Veranstaltungen rausgeschmissen habe. Heute stelle jeder den Kunden in den Mittelpunkt. Eine ähnliche Entwicklung prophezeit er seiner aktuellen These, die "Herzenssache Mitarbeiter" lautet.

Bewusstsein schaffen muss er dafür wohl nicht mehr. Geffroy selbst schildert Gespräche mit Top-Entscheidern so: "Sie brauchen nur das Stichwort Mitarbeiter zu nennen, und schon geht das hoch wie eine Rakete!" Allein seine Gesprächspartner setzten nicht bei sich selbst an, sondern reichten das Thema weiter. Er höre oft: "Das Problem sind nicht die Mitarbeiter, das Problem sind meine Manager", sagt Geffroy.

Hier den vollständigen Artikel lesen.

Aktuelles

Bitte drehen Sie ihr Endgerät, um die Website richtig darstellen zu können.
Bitte drehen Sie ihr Endgerät, um die Website richtig darstellen zu können.