Goodbye, McK... & Co. – Welche Berater wir zukünftig brauchen. Und welche nicht.

Das Buch von Edgar Geffroy & Benjamin Schulz ist Nr.1 im Amazon Bestseller-Ranking zum Thema Consulting

Für Berater wird es immer schwieriger, ihre Kunden optimal zu betreuen und neues Business zu generieren, weil sich der Fokus der Kunden bereits verändert hat. So lautet Edgar Geffroys Standpunkt zu diesem ganz frisch erschienenen Gemeinschaftswerk von ihm und Benjamin Schulz. Und damit ist denn beiden eine provokante Analyse des großen Beratungsmarkts gelungen. Die ersten Rezensionen sprechen für sich – ebenso das Ranking auf Platz 1 der Bestseller zum Thema Consulting.

In ‚Goodbye, McK... & Co.’ machen Benjamin Schulz und Edgar Geffroy klar, dass nicht mehr der Allrounder gefragt ist, sondern ein Mensch mit Expertise, Fokussierung, Unverwechselbarkeit und Nahbarkeit. Wer diese essenziellen Anforderungen noch nicht verstanden hat, wird nach unserer Auffassung sehr bald hartes Lehrgeld für seine Nachlässigkeit bezahlen.

Gute Praxishandbücher für Berater gibt es jede Menge. Doch keins dieser Werke vermag es, einen Ausblick zu geben, mit welchen Anforderungen an seine Person der Berater der nächsten Generation konfrontiert sein wird. Hinweise darauf sucht man auch im World Wide Web vergebens. Hier setzen die Autoren Geffroy und Schulz an. 

Goodbye, McK... & Co. können Sie direkt hier bei Amazon bestellen.

Aktuelles

Bitte drehen Sie ihr Endgerät, um die Website richtig darstellen zu können.
Bitte drehen Sie ihr Endgerät, um die Website richtig darstellen zu können.